Brief von Siemtje Möller

Liebe Genossinnen und Genossen,

mit großen Schritten neigt sich dieses turbulente Jahr dem Ende zu. In den vergangenen Monaten haben wir alle uns mehr mit sicherheits- und verteidigungspolitischen Themen müssen, als dem ein oder anderen wahrscheinlich lieb war. Dabei ist auch die Bundeswehr wieder mehr in den Fokus der Gesellschaft gerückt. Das ist wichtig, denn unsere Soldatinnen und Soldaten setzen sich jeden Tag dafür ein, dass unsere Freiheit bewahrt wird.

Ein Einsatz im Ausland geht auch an Berufssoldat:innen nicht spurlos vorbei. Einige haben große Schwierigkeiten das Erlebte zu verarbeiten und zu bewältigen. Assistenzhunde helfen den Betroffenen, Erlebtes zu verarbeiten und den Lebensalltag gut zu bestreiten. Die Finanzierung ist für die Kameradinnen und Kameraden jedoch nicht immer ganz einfach. Mit der Aktion„Pfötchen“ unterstützt das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr die Anschaffung und Ausbildung von Therapiehunden zur gesundheitlichen Begleitung von einsatzgeschädigten Soldatinnen und Soldaten. Um dies zu finanzieren, werden Kronkorken gesammelt und der Gegenwert in Euro bei Abgabe in Wertstoffhöfen an das Hilfswerk ausgezahlt.

Die Sammelaktion leistet einen großen Beitrag, das wichtige Projekt zu finanzieren. Ich möchte euch bitten, euch mit mir zusammen daran zu beteiligen. Dafür haben wir im

Wahlkreisbüro Jever

St. Annen-Str.2, 26441 Jever
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 8:00 – 15:00 Uhr, Fr. 8:00 – 13:00 Uhr

eine Spendenbox aufgestellt. Dort könnt ihr eure gesammelten Kronkorken abgeben.

Das Soldatenhilfswerk nimmt auch Direktspenden entgegen. Die Daten lauten:

Spendenkonto: Postbank Köln IBAN: DE67 3701 0050 0001 3055 03 BIC: PBNKDEFF

In Berlin und im Wahlkreis habe ich bereits einige prominente Gesichter gebeten, mitzumachen. Sie werden auf meinem Facebook- und meinem Instagram-Konto im Dezember täglich vorgestellt.

Ich freue mich auf eine große Resonanz und möchte mich schon jetzt ganz herzlich bei euch für eure Teilnahme bedanken. Kommt gesund und besonnen durch die letzten Wochen des Jahres 2022 und verbringt die Feiertage im Kreise eurer Liebsten.