Lade Veranstaltungen

Durch achtsame Kommunikation das Ehrenamt gestalten

Termin

Beginn:
26. Oktober
bis zum
Ende:
30. Oktober

Veranstaltungsort

Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe
Kurt-Schumacher-Straße
31832 Springe
Telefon:
05041 94040

Durch achtsame Kommunikation das Ehrenamt gestalten – Basis-Seminar zur kollegialen Beratung
Seminar-Nummer: HVHS 20204403
Eine Freistellung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz ist beantragt.
Pädagogische Verantwortung: HVHS

Ziel des Seminars:
Menschen bringen Lösungsressourcen für ihre offenen Fragen mit – wir müssen sie nur zum Klingen bringen. Je besser dabei eine Organisation ist, Räume für achtsame kollegiale Beratung zu schaffen, desto stärker wird sie.
In diesem Seminar erproben sie ihre Beratungskompetenz für das Ehrenamt. Sie lernen Beratungsmodelle, Methoden und Strategien kennen und können eigene Fragen aus dem Ehrenamt mit Gleichgesinnten beraten.

Inhalt:
Grundlagen kollegialer Beratung
– Auftragsdreieck und Auftragskonstruktion
– Die Phasen in der Beratungsarbeit
– Grundlegende Denkweise systemischer Arbeit
– Achtsamkeit als beraterische und menschliche Haltung

Haltung, Werte und Organisationskultur von lernenden NGO
– Besonderheiten und Kraftquellen von ehrenamtlich geprägten Organisationen
– Haltungen und Werte als Kompass in Organisationen

Einbringen von Beratungsanliegen aus dem Ehrenamt mit Beratungseinheiten und Feedback

Seminarleitung: Tobias Gombert, Systemischer Berater, Mediator, Trainer

Kosten:
380,- € im Einzelzimmer und mit Vollverpflegung; Sozialtarif: 290,- €

max. Teilnehmenden-Zahl: 14

Download:
Laden Sie sich die Informationen als PDF-Datei (201 KB) herunter und drucken Sie diese aus.